Kyrgyz State Technical University named after I.Razzakov

Management


Der Lehrstuhl "Management« wurde 1998 als Teil der Fakultät »Business and Management" der CTU gegründet. I. Razzakova.

Der Lehrstuhl "Management"nach der Organisationsstruktur und nach dem Status ist der ausstellende Lehrstuhl der IEF.

Der Lehrstuhl bietet eine effektive Lösung für Bildungs-, Lehr- und methodische, organisatorische, pädagogische und Forschungsaufgaben und die Ausbildung von Fachleuten auf dem Gebiet der Theorie und Praxis des Managements.

Die Abteilung beschäftigt: 12 Lehrer, 1 d.e.N., 4 Doktoranden, 3 Assistenzprofessoren, 3 Professoren, 4 leitende Lehrer.

Das Kollektiv des Lehrstuhls zielt darauf ab, zukünftigen Bachelor- und Masterstudenten folgende Schlüsselwerte zu bieten:

Hohe Qualität des Programms und die Möglichkeit, renommierte Diplome zu erhalten
Ein lebendiges Studentenleben voller unvergesslicher Erlebnisse und neuer Freunde
Die erfolgreiche Teilnahme der Studenten an den großen internationalen Konferenzen Kirgisistans und der GUS zu aktuellen Themen
Projektaktivitäten und Teamfähigkeiten
Die Kombination der grundlegenden Kenntnisse auf dem Gebiet der Wirtschaft und des Managements der wissenschaftsintensiven Produktion macht die Absolventen der Richtung 580200 «Management» zu einzigartigen Spezialisten eines qualitativ neuen Niveaus, die immer auf dem Arbeitsmarkt gefragt sind.

Unsere Studenten erwerben Kenntnisse in einigen allgemeinen technischen und technologischen Disziplinen, was sie von Studenten unterscheidet, die nur eine wirtschaftliche Ausbildung erhalten. Die Studenten werden nach dem vollen Spektrum der notwendigen Wirtschafts-, Verwaltungs- und humanitären Disziplinen geschult, die die Bachelor-Qualifikation bilden.

Der Lehrstuhl "Management" bietet Bildungsdienstleistungen in folgenden Bereichen an:

Management
Das Profil "Produktionsmanagement" bietet die Ausbildung professioneller Manager, die über moderne Kenntnisse verfügen und in der Lage sind, hochwirksame Aktivitäten im Bereich der Schaffung und des Funktionierens wettbewerbsfähiger Organisationen durchzuführen.

Bei der Entwicklung einer effektiven Produktionsstrategie des Unternehmens lösen Manager Probleme, die auf die Verbesserung der Qualität der hergestellten Produkte, die Organisation von technologischen Prozessen, die Kostenberechnung und die Optimierung der Nutzung der menschlichen Ressourcen abzielen.

Finanzmanagement
Produktionsmanagement
Management in der Leichtindustrie
Management in der Lebensmittel- und Verarbeitungsindustrie
Verwalten von Designprojekten
2. Personalmanagement

Die Struktur der Berufsausbildung der Studenten in der Richtung «Personalmanagement»umfasst die Entwicklung der Management-, Wirtschafts-, rechtlichen und psychologischen Disziplinen.

Die Studenten engagieren sich aktiv in wissenschaftlichen Aktivitäten, engagieren sich und gewinnen an der Durchführung wissenschaftlicher und praktischer Arbeiten. Die Ergebnisse der Forschung präsentieren die Studenten bei Olympischen Spielen, Wettbewerben, Zuschüssen, Konferenzen auf verschiedenen Ebenen, einschließlich international.