Kyrgyz State Technical University named after I.Razzakov

Lebensmitteltechnik


Leiter des Fachbereichs Lebensmitteltechnik
Doktor der technischen Wissenschaften, Professor

Sadieva Anarkul Esenkulovna

Adresse: 720044, Kirgisistan, Bischkek, Ch. Aitmatov Ave. 66, Gebäude 2, Zimmer. 203

Telefon: +996 312 56-14-32

Fax: +966 (312) 56-14-32

E-Mail: Sadieva45@mail.ru

Website: www.kstu.kg

 

 

 

 

 

"Food Engineering" ist eine der ältesten Fakultäten der Kirgisischen Staatlichen Technischen Universität. Es wurde 1962 gegründet. In dieser Zeit hat die Abteilung mehr als 2.000 Maschinenbauingenieure und etwa 200 Verfahrensingenieure der Bäckerei-, Teigwaren- und Süßwarenindustrie nicht nur für Kirgisistan, sondern für die gesamte Region Zentralasien ausgebildet.

Während der Zeit ihres Bestehens hat sich die Abteilung ständig weiterentwickelt und verbessert: Es wurde eine moderne wissenschaftliche, technische und pädagogische und labortechnische Basis geschaffen, um den Studenten eine moderne technische Ausbildung zu bieten. Die Bildungs- und Laborbasis umfasst 6 spezialisierte Bildungslabors, Bildungswerkstätten und eine Computerklasse.

Alle Labore sind mit Modellen und Mustern von Betriebsmitteln aller Branchen der Lebensmittelindustrie und Kältetechnik ausgestattet.

Derzeit beschäftigt die Abteilung: 2 Professoren, 4 außerordentliche Professoren, 2 Oberlehrer, 1 Lehrer der Abteilung hat einen Doktortitel in technischen Wissenschaften und 4 Lehrer eines Kandidaten für technische Wissenschaften.

Der Fachbereich Lebensmitteltechnik bereitet vor:

Junggesellen in Richtung 650400 Technologische Maschinen und Anlagen

nach Profilen:

"Lebensmitteltechnik", "Lebensmitteltechnik für kleine Unternehmen";
„Maschinen und Geräte zur Lebensmittelherstellung“;
Kälte-, Tieftemperatur- und Klimatechnik.
Meister in der Richtung 650400 Technologische Maschinen und Anlagen

im Rahmen des Programms "Lebensmitteltechnik kleiner Unternehmen".

Doktoranden und Doktoranden in den Fachgebieten:

„Verfahren und Vorrichtungen der Lebensmittelherstellung“;
"Theorie der Mechanismen und Maschinen".
Die Abteilung hat die Möglichkeit, die Ausbildung und Umschulung von Spezialisten im Bereich Lebensmittelunternehmen sowie Managern für die Lebensmittelproduktion zu organisieren.