Kyrgyz State Technical University named after I.Razzakov

Thermische Energietechnik


 

ABTEILUNG FÜR THERMISCHE ENERGIE

Sie. Prof. A. S. DSCHAMANBAYEVA

Leiter der Abteilung - Kandidat der technischen Wissenschaften, außerordentliche Professorin Nasirdinova Sayragul Muchambetowna

Adresse: 720044, Kirgisistan, Bischkek, Ch. Aitmatov Ave. 66, Gebäude 2, Zimmer. 2/201

Telefon: +996 312 54-51-83

Fax: +966 (312) 54-51-83

E-mail: sai-ra@mail.ru

website: www.kstu.kg

 

       

 

 

        Der Fachbereich „Wärmeenergietechnik“ ist einer der führenden in der KSTU. Der Fachbereich absolviert und bildet seit seiner Gründung.

        Heizungsbauingenieure in der Fachrichtung „Thermische Kraftwerke“ aus und hält darüber hinaus Vorlesungen in den Fachrichtungen „Wärmetechnik“, „Thermische Physik“ aller Bereiche der Hochschule. Die Abteilung ist die einzige in der Republik, die Spezialisten auf diesem Gebiet ausbildet.

        Die Abteilung bildet seit ihrer Gründung als einzige in der Kirgisischen Republik Heizungsbauer in der Fachrichtung „Thermische Kraftwerke“ aus.

Im Jahr 2012 wurden alle notwendigen Unterlagen für die Erlangung der Zulassung zur Ausbildung von Bachelor und Master in folgenden Bereichen erstellt:

• 640100 „Wärmeenergietechnik und Wärmetechnik“:

 Profile:

 - «Wärmekraftwerke»;

 - «Energieversorgung von Unternehmen»;

• 640200 «Energiewirtschaft und Elektrotechnik»:

 Profil:

- «Energiesparen im Energiesektor».

      Die Ausbildung von Fachkräften in Richtung „Heizkrafttechnik und Wärmetechnik“ ist eine nationale Aufgabe, da die Erlangung der Energieunabhängigkeit nur durch die rationelle Nutzung der in Kirgistan vorhandenen reichen Brennstoff- und Energieressourcen möglich ist.

      Der Fachbereich führt Lehrveranstaltungen in den Fachrichtungen „Wärmetechnik“ – für Studierende der Technischen Fakultät und der Fakultät für Verkehrswesen und Maschinenbau, „Heizkraftwerke“ – für Studierende der Fakultät Energie durch. Diese Klassen umfassen Vorlesungen, praktische und Laborarbeiten, Diplom-Design. 

Der Fachbereich absolviert und bildet seit seiner Gründung Heizungsbauer in den Fachrichtungen „Thermische Kraftwerke“ aus.

   Ein Spezialist, der eine Hochschule in Richtung "Wärmeenergietechnik" absolviert hat, kann in jedem Industrieunternehmen, in einem Kesselhaus, in einem Wärmekraftwerk, einem Wärmekraftwerk, in wissenschaftlichen Konstruktions- und Konstruktionsorganisationen arbeiten.